WOOSTER TEEROFEN -
Kleines Dorf in atemberaubender Naturkulisse

Wooster Teerofen ist Teil der kleinen Gemeinde Neu Poserin im Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide im
Herzen von Mecklenburg-Vorpommern.
Hier gibt es eine durch die Eiszeit unverwechselbar geprägte Landschaft, die Sie mit Ihrer Vielseitigkeit begeistern wird. Erkunden Sie die Region auf eigene Faust oder im Rahmen zahlreicher Führungen und Veranstaltungen.
   
Gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege führen Sie durch traumhafte Natur zu verschiedensten Aussichtspunkten und Beobachtungsständen und erschließen damit eine flächendeckend als Landschafts- bzw. Naturschutzgebiet ausgewiesene Region, in der viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise zu Fuß, auf dem Fahrrad, mit Draisine, Kutsche, Kanu, Boot oder mit einem der Fahrgastschiffe auf den umliegenden Seen. Auch für Reiter ist die Gegend wunderschön. Sie erkunden die Umgebung auf diversen Reitwegen der Region.
   
Genießen Sie „Natur ohne Ende“, die Sie mit ihren Waldflächen, Fließgewässern, Seen, Dünen, Sandmagerrasen, Heiden und dem Niedermoorkomplex des Großen Serrahns faszinieren wird.
Die in der Eiszeit durch abschmelzende Toteisblöcke entstandenen Seen, zu denen auch der nahe unseren Bungalows gelegene Paschensee gehört, zeichnen sich durch bemerkenswerte Unterwasservegetation und hohe Sichttiefen bei sehr guter Wasserqualität aus.

Viele Seen, allen voran der nur etwa 200 Meter entfernte Langhagensee laden an verschiedenen Stellen zum Baden ein.

Finden Sie viele weitere Bilder und Informationen zu Neu Poserin und Umgebung unter www.neu-poserin.de